Life Kinetik Ausbildung für Lehrer und Erzieher

Schul- und Kita-Coach

Bewegtes Lernen mit Life Kinetik

 

Der einfachste Einsatz von Life Kinetik ist die tägliche 10-Minuten-Bewegungspause im Klassenzimmer

Life Kinetik wird bereits von einigen Krankenkassen unterstützt, da das Training für den Präventionsbereich in Schulen ein optimales Konzept darstellt.

 

  • Wir bieten Starter Kurse nur für Lehrer!
  • Schul-und Kita Coach Ausbildungen an Ihrer Schule oder im Life Kinetik Zentrum Rosenheim.
  • Life Kinetik als Projekt an Schulen und Kindergärten an. 
  • Haben Sie Interesse an einem Fitz-Projekt?

 

Für ein persönliches Gespräch stehe ich gerne zur Verfügung - ich freue mich auf Ihre Anfrage!

 


Stressresistente und konzentrierte Schüler

Germaringen – Als erste Mittelschule in Deutschland darf sich die Mittelschule Germaringen als „LifeKinetik-Mittelschule“ bezeichnen. 16 eigene Lehrer und Lehrerinnen, sowie sieben Teilnehmer anderer Schulen erhielten an der Schule eine dreitägige Ausbildung zum „Schul- und Kita-Coach“ und können das Training nun in ihrem Bereich anwenden.

Marie Niino, ausgebildete Master Trainerin, erläuterte: „LifeKinetik ist Training für den Körper plus Gehirnjogging plus Wahrnehmung plus Bewegung plus Spaß“. Seit 2007 gebe es das Programm, das der deutsche Diplomsportlehrer Horst Lutz nach Ideen aus den USA und Japan entwickelt habe. Ungewohnte Geschicklichkeitsübungen und Jonglagen mit verschiedenen Bällen und Materialien sollen die Wahrnehmung verbessern und bei den Schülern neue Synapsen, also Verbindungsstellen zwischen Nervenzellen, bilden. Das wirke emotional stressreduzierend und verbessere die Konzentration und die Aufmerksamkeit. „Insgesamt ist man dadurch produktiver und man macht weniger Fehler“, erklärte Niino. Koordinative Übungen würden die Hirnentwicklung bei Kindern sehr positiv beeinflussen, aber auch vorhandene Verbindungen zwischen Nervenzellen bis ins hohe Alter stärken. Und es fördere das Selbstbewusstsein.

 

Foto und Text mit freundlicher Genehmigung des Kreisbote Kaufeuren

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.